Neue Artikel

Ground Zero GZIW 250X-II
99,00 EUR
inkl. 19 % MwSt. zzgl. Versandkosten
Lieferzeit: 1-3 Tage
Ground Zero GZIW 200X-II
75,00 EUR
inkl. 19 % MwSt. zzgl. Versandkosten
Lieferzeit: 1-3 Tage
Ground Zero GZIW 165X-II
59,00 EUR
inkl. 19 % MwSt. zzgl. Versandkosten
Lieferzeit: 1-3 Tage
Ground Zero GZHW 38SPL
449,00 EUR
inkl. 19 % MwSt. zzgl. Versandkosten
Lieferzeit: 1-3 Tage
Ground Zero GZHW 30SPL
339,00 EUR
inkl. 19 % MwSt. zzgl. Versandkosten
Lieferzeit: 1-3 Tage
Ground Zero GZHW 25X
249,00 EUR
inkl. 19 % MwSt. zzgl. Versandkosten
Lieferzeit: 1-3 Tage
Ground Zero GZNW 15Xmax
899,00 EUR
inkl. 19 % MwSt. zzgl. Versandkosten
Lieferzeit: 1-3 Tage
Ground Zero GZNW 12Xmax
699,00 EUR
inkl. 19 % MwSt. zzgl. Versandkosten
Lieferzeit: 1-3 Tage
Ground Zero GZPW 15Xmax
1.199,00 EUR
inkl. 19 % MwSt. zzgl. Versandkosten
Lieferzeit: 1-3 Tage

Subwoofer fürs Auto sind extra so gebaut, dass sie ausschließlich tiefe Frequenzen, also die Bässe wiedergeben können. Dies meint den Frequenzbereich von etwa 10 bis 200 Hertz. Gerade im Auto sind Subwoofer extrem beliebt, denn hier kannst Du Deine eigene Playlist so richtig aufdrehen. In Kombination mit dem Auto-Lautsprecher-System, das für die Hoch- und Mitteltöne zuständig ist, steigerst Du die Sound-Qualität einfach sensationell. Erlebe wirklich tiefe Bässe, die der Musik den nötigen Druck verleihen und die gesamte Klangkulisse erst so richtig hervorbringen. Verwandle Dein Auto in ein eigenes Sound-Studio. Herkömmliche Hifi-Lautsprecher-Systeme können in diesen Bereichen überhaupt nicht mithalten, da die Membranfläche der Lautsprecher einfach zu gering ist, um echte Wucht zu erschaffen.

Bei einem geschlossenen Subwoofer ist das Gehäuse luftdicht, so dass die Membran aus dem Gehäuse rausschwingt und kaum nachschwingt, was die Impulstreue der Basstöne verbessert. Ein solcher Auto-Subwoofer eignet sich zum Beispiel für die exakte Wiedergabe von Schlagzeug-Sound oder einer richtig guten Bassgitarre. Bei einem Bassreflexgehäuse drückt die Membran die Luft durch einen exakt dafür berechneten Kanal. Die vibrierende Luft verstärkt so die Basswirkung, was einen solchen Subwoofer noch lauter und kräftiger macht.

Subwoofer fürs Auto in allen Größen

Auto-Subwoofer gibt es in verschiedenen Größen, von 16cm, über 30cm bis zu gigantischen 84cm Durchmesser beim Germanator von Ground Zero. Ihre Stärke wird wie üblich in Watt ausgedrückt. Auch hier können wir Dir so gut wie jeden Wunsch erfüllen. Die meisten Auto-Subwoofer sind sogenannte Passiv-Lautsprecher, die noch einen zusätzlichen Verstärker, eine sogenannte Endstufe benötigen. Aktiv-Lautsprecher bringen ihren eigenen Verstärker mit und sind kompakter in der Größe. Häufig wird der passive Subwoofer im Auto wegen seiner Größe in einem speziellen Gehäuse im Kofferraum untergebracht. Das Gehäuse ist maßgeblich am Sound beteiligt, weil es die Schwingungen überträgt. Hier musst Du natürlich abwägen, welche Größe Du Deinem Kofferraum zumuten willst. Aber dann genießt Du einen Bass, den Du nicht nur hörst, sondern im ganzen Körper spürst. Wenn Du weniger Platz investieren willst, sind Aktiv-Subwoofer fürs Auto eine gute Alternative. Die haben einen integrierten Verstärker und können durch die geringere Größe auch unter dem Sitz oder an anderen Stellen im Auto verbaut werden.

Hifi Garage, Dein Experte für Car-Hifi

Bei uns findest Du für Deinen Warenkorb und den Versand Auto-Subwoofer von allen bekannten Audio-Marken-Herstellern, wie zum Beispiel Alpine, AUDIO SYSTEM, Clarion, Kenwood, Pioneer oder Rainbow. Viele Hifi-Modelle sind auch noch mit Leuchteffekten ausgestattet, die das Fahrzeuginnere oder den Kofferraum in ganz neues Licht tauchen. Wir beraten Dich sehr gerne zu Deinem Auto-Subwoofer und natürlich auch zum ganzen Soundsystem in Deinem Auto. Wir finden für jeden die richtige Kombination für den perfekten Hifi-Klang. Alle Audio-Komponenten sollten perfekt aufeinander abgestimmt sein und miteinander harmonieren. Bevor Du einen Subwoofer oder ein Zubehör in Deinen Warenkorb für den Versand legst, informier Dich doch einmal über die ganzen Hintergründe für guten Klang.

Komm zu uns in die Hifi Garage, da bist Du richtig!

Und jetzt ins Eingemachte

Du kennst das ja schon bei uns, wenn Du unsere Texte liest. Wir wollen, dass unsere Kunden Bescheid wissen, was sie bei uns kaufen. Zwar ist unsere Beratung vorzüglich, das sind lauter eingefleischte Audio-Liebhaber, die Dir jederzeit die passende Hifi-Kombi zusammenstellen können. Aber je mehr Du vorher schon weißt, desto genauer kannst Du nachfragen. Du kannst Dir wahrscheinlich schon denken, dass Du für einen Subwoofer eine Sound-Anlage im Auto brauchst, die etwas mehr Leistung auf die Schiene bringt, als sie in den Basismodellen der Auto-Anbieter zu finden ist. Falls Du also an den Umbau Deiner Hifi-Sound-Anlage gehen willst, empfehlen wir Dir, Dich schon einmal in den Hauptkategorien „Lautsprecher“ und „Endstufen“ auf unserer Website zu informieren. Da steht im Begleittext so ziemlich alles drin, was man als User wissen sollte, wenn man sich auf den richtig guten Klang einlassen will. Daher fassen wir die Grundlagen hier nur noch einmal kurz zusammen.

Grundlagen für guten Sound

Egal, ob Du Dein Smartphone über Bluetooth oder Kabel als Musikquelle hernimmst oder das Hifi-Autoradio selbst. Jeder Ton muss erst einmal ordentlich verstärkt werden, bevor er die Membrane im Boxen zum Schwingen bringt. Das regelt im Auto die Endstufe, also der Hifi-Verstärker. Je besser die Hifi-Anlage ist, desto klarer trennt sie zwischen den hohen, mittleren und tiefen Tönen, denn die schwingen unterschiedlich schnell. Etwa 20.000 Schwingungen pro Sekunde können wir nach oben hin noch wahrnehmen, deswegen ist ein guter Hochtöner zwar relativ klein, aber er kann eben in dieser Geschwindigkeit vibrieren. Wenn er gut auf die Ohren gerichtet ist, bringt er Dir die auch noch die obersten Frequenzen einer Stimme oder eines Instruments kristallklar rüber. Falls er dagegen irgendwo unten in der Tür sitzt, bekommst Du nur noch ein verschwurbeltes Echo ab, das klingt dann verwaschen. Der Mitteltöner ist dann schon größer und deckt die Frequenzbereiche zwischen etwa 200 und 4000 Hertz ab. Je besser abgestimmt der Mitteltöner ist, desto mehr Körper hat der Klang, ohne dabei dumpf zu wirken. Zwischen 15 und 100 Hertz etwa bringt der Tieftöner zum Ausdruck. Damit diese Schwingungen sich entfalten können, braucht die Membrane Platz, je mehr, desto besser. Aber dafür erfassen diese Schwingungen dann auch die ganze Umgebung. Je besser man die Richtung und die Dauer dieser Schwingungen kontrollieren kann, desto klarer, druckvoller und direkter erreicht der Bass-Sound Deine Ohren und Deinen Körper. Damit die tiefen Töne aus dem Verstärker den Hochtöner nicht zerreißen und die hohen Töne im Subwoofer nicht verhungern, gibt es die Frequenzweiche, die, fein justiert, die Frequenzbereiche aus dem Verstärker an die richtige Box leitet.

All das mit einem Lautsprecher?

Wenn diese ganze Sound-Geschichte in einer Box für alles in Deiner Autotür stattfindet, gibt es meistens einen ziemlichen Soundbrei, wie Du Dir vorstellen kannst. Die hohen Töne aus dem Verstärker klingen blechern und die tiefen Töne haben keinen Platz und keinen Druck, sondern lassen eventuell sogar die Koaxialbox in der Autotür scheppern. Da kann man zwar bei Bose und anderen Herstellern inzwischen echt gute Aktiv-Hifi-Lautsprecher kaufen, aber die findet man auch nur solange gut, bis man eine echte Anlage mit Subwoofer gehört hat.

Die richtige Abstimmung bringt´s

Um die Power und Klangqualität eines Subwoofers also so richtig genießen zu können, braucht es

  • Eine Verstärkung der tiefen Töne im Auto, die von der Ausrichtung und Power auf die Größe und Leistungsaufnahme des Subwoofers angepasst und justiert ist.
  • Einen Platz im Auto, von dem aus der ganze Wagen gut beschallt werden kann.
  • Ein Gehäuse für den Subwoofer, das auf die Größe und Eigenart des Subwoofers angepasst ist.
  • Und eine Hifi-Autoradio-Anlage mit einem Hifi-Verstärker bzw. einer Hifi-Endstufe sowie Hoch- und Mitteltönern, die ihre Aufgaben im Vergleich zur Größe und Kraft des Subwoofers ausreichend bis ausgezeichnet erfüllen. Manche empfinden es als richtig peinlich, wenn ein satter, wuchtiger Bassklang von blökenden Klängen aus einer einfachen Box begleitet wird. Will einfach nur sagen: Der Gesamtklang muss abgestimmt sein, und die einzelnen Komponenten der Anlage müssen zueinander passen.

Wie immer und überall ist dem Preis für so eine Hifi-Anlage samt Verstärker fürs Auto nach oben hin fast keine Grenze gesetzt. Doch meistens geht es gar nicht nur um den Preis, sondern es geht um die richtige Abstimmung. Abgestimmt werden müssen nämlich

  • Die jetzige Ausstattung Deines Wagens, was Hifi-Autoradio, Verstärker und Lautsprecher anbetrifft.
  • Deine Ansprüche, die Du an die Hifi-Sound-Qualität in Deinem Auto stellst.
  • Der vorhandene Platz für eine Erweiterung der Hifi-Anlage in Deinem Auto.
  • Das betrifft eine mögliche zusätzliche Endstufe für den Subwoofer, vorhandene Aussparungen im Chassis für einen möglichen Austausch der Tür-Lautsprecher und den Einbau möglicher weiterer Lautsprecher.
  • Dann muss natürlich der Platz für den Subwoofer stimmen. Hier gibt es einige Möglichkeiten, was die Bauart, die Größe und die Ausstattung angeht. Und dazu kommen wir jetzt.

Aktiv-Subwoofer

Falls Du mit Deiner Anlage im Auto eigentlich gut zufrieden bist und der eingebaute Verstärker über einen Subwoofer-Ausgang verfügt, kannst Du Dir auf einfachste Weise einen Aktiv-Subwoofer zulegen. Diese Aktiv-Box mit eigenem Verstärker wird mit der 12 Volt Stromversorgung des Autos verknüpft und kann dann richtig satten Bass liefern. Eine eigene eingebaute Tiefbass Aktivweiche regelt den Bassempfang ab. Damit erzielst Du noch einen Vorteil. Die bereits eingebauten Lautsprecher im Auto sind von der Last des Basses befreit und können ihre Qualität auf die Mitteltöne und hohen Töne konzentrieren. Schau Dir unser Angebot an. Es gibt diese Aktiv-Subwoofer in vielen verschiedenen Größen, selbst für den Tür-Einbau. Besonders pfiffig sind die Reserverad-Subwoofer wie der Gladen RS 08 RB DUAL Aktiv. Er passt direkt in die Mulde für Dein Reserverad und verschlingt so überhaupt keinen Extra-Platz im Auto. Nur einen Platten solltest Du dann vermeiden. Aktiv-Subwoofer erhältst Du bei uns schon ab € 150,- mit einem Durchmesser von 20 Zentimeter und immerhin 120 Watt Standard- und 360 Watt Maximalleistung. Aber denke daran, die Watt-Leistung alleine zählt hier wirklich nicht. In der oberen Preisklasse um € 400,- erhältst Du zum Beispiel bei Ground Zero mit seinem geschlossenen Guss-Gehäuse oder dem Aktiv-Untersitz-Subwoofer von Rockford Fosgate auch nicht unbedingt mehr Watt fürs Auto, sondern eben andere Qualitätsmerkmale, die Du Dir am besten von unserer Beratung erläutern lässt.

Passive Subwoofer

Hier hast Du viele weitere Merkmale, zwischen denen Du wählen kannst. Die Größe und die Watt-Zahl hatten wir ja schon genannt. Zwischen 16cm, 30cm und 84cm ist genauso ein großer Unterschied für Dein Auto wie zwischen 100 Watt und 15.000 Watt Belastbarkeit. Auch zwischen den Preisen liegen natürlich Welten, € 30.- und € 6000.- benötigen ganz unterschiedliche Konto-Stärken. Und auch hier gilt wieder: Die Größe und der Preis allein sagen noch nichts darüber aus, wie der Lautsprecher dann in Deinem Auto auch wirklich klingt. Wenn Du keine Gelegenheit zum Testhören hast, kannst Du Dich immerhin auf die Erfahrungswerte unserer Spezialisten verlassen. Dann kommt die Bauweise dazu. Brauchst Du als Zubehör extra ein Gehäuse, wird das Gehäuse mitgeliefert, oder ist die ganze Box bereits fertig zusammengebaut? Wie ist die Schwingspule vom Subwoofer beschaffen, und, ganz wichtig, welche Bauart wurde für die Membrane verwendet? Falls Dein Auto nicht bereits hervorragend ausgerüstet ist, wirst Du vermutlich einen eigenen Verstärker brauchen, also eine Subwoofer-Endstufe, die die erforderliche Leistung auch liefern kann.

Wir hatten es oben schon einmal kurz erwähnt, aber hier noch einige Worte zur Bauweise:

Geschlossenes Gehäuse
Ist für den echten Puristen. Hier gerät der Bass aus dem Subwoofer im Auto staubtrocken und sehr präzise. Das Volumen, in dem der Bass klingen kann, ist begrenzt, aber sehr genau berechenbar. Dafür braucht es zwar eine höhere Verstärker-Leistung, aber das zahlt sich im Klang aus.
Bass-Reflex
Hier verfügt der Subwoofer über ein Bass-Reflexrohr, mit dem die Resonanzfrequenz besser bestimmt werden kann. Bestimmte Frequenzen können angehoben werden, ohne dass die gesamte Bandbreite verstärkt werden muss. Damit erzielen diese Lautsprecher auch schon bei geringeren Watt-Zahlen eindrucksvolle Leistungen, denn das Gehäuse fungiert als Klangkörper, der eigenen Druck im Auto erzeugt.
Marine Subwoofer
Durch ihre besondere Bauart sind diese Lautsprecher unempfindlich gegen Feuchtigkeit und andere Witterungseinflüsse. Ob im Cabrio oder an Bord Deines Boots, die halten etwas aus.

Die Gehäuse für den Subwoofer als Zubehör

Als Zubehör-Artikel haben wir für Dich natürlich alle möglichen Arten von Gehäuse für die Geräte. Viele Gehäuse sind auf bestimmte Marken und Lautsprecher zugeschnitten und speziell darauf ausgerichtet, gerade dieser Box im Auto den perfekten Klang zu verleihen. Unter bestimmten Umständen kann es sehr empfehlenswert sein, sich zwei Subwoofer zuzulegen, dann bekommst Du wie zum Beispiel für den MTX S6512-44 als Zubehör auch ein entsprechendes Doppelgehäuse für Deinen Warenkorb von uns. Dieses ist mit einem extra zugeschnittenen Reflexkanal ausgestattet, der den Wirkungsgrad nochmal eindringlich erhöht. Auch für die Auswahl des richtigen Gehäuses wende Dich jedenfalls an unsere Beratung, damit Du nach dem Versand auch wirklich ganz zufrieden bist mit Deinem neuen Bass und all seinem Zubehör.

Warenkorb, Versand und alle Informationen

Wir von der Hifi-Garage wollen jedenfalls zufriedene Kunden, denn nur dann macht die Arbeit auch wirklich Spaß. Alle unsere Artikel und Produkte müssen für Dich bei Auswahl, Versand und Lieferung funktionieren. Wir haben es darauf angelegt, Dir die richtigen Informationen zukommen zu lassen, die Du für die Auswahl in Deinem Warenkorb und für den Versand benötigst. Du kannst Dich jederzeit an unsere Beratung wenden, wenn Du Fragen zu einem unserer Artikel und Produkte oder zum Zubehör hast. Aber natürlich helfen wir Dir auch gern bei der Wahl und Entscheidung für das richtige System und die Zusammenstellung der besten Komponenten für Deinen Warenkorb. Eine bewährte Methode ist übrigens auch die Auswahl Deiner Audio-Komponenten und dem benötigten Zubehör nach der KFZ Marke. Schau Dich einfach mal unter den Angeboten auf der KFZ-Auswahlseite um. Vielleicht magst Du Dich auch zu unserem Newsletter anmelden? Mit dem bleibst Du immer obenauf, was neue Artikel, Produkte, Zubehör und wichtige Informationen aus dem Car-Hifi-Bereich betreffen. Hast Du schon ein eigenes Konto bei uns? Lege Dir am besten gleich ein Konto an, dann merkt sich der Warenkorb Deine Auswahl für den Versand, und Du hast es beim Bezahlen der Artikel leichter. Denk immer daran:

Komm zu uns in die Hifi Garage, da bist Du richtig.

 

Newsletter-Anmeldung: